Eichhof West

Eichfof West
Studienauftrag

Mit den Volumen der Hotelfachschule werden die flächigen Setzungen der Brauereigebäude entlang der Langsägestrasse weitergeführt. Die vorgeschlagenen, neuen Gebäude auf Perimeter A1 führen die Volumetrie der nördlichen Gebäudezeile des Eichhofareals ebenfalls charakteristisch weiter. Es entsteht eine Abfolge aus gleich gerichteten, vertikal und horizontal leicht verspringenden Gebäudevolumen am Fusse der zum Steinhofweg ansteigenden Matte. Diese bleibt frei und wird als Folge der Gebäudeversprünge mit der Ueberbauung verzahnt und dadurch für die Bewohner auch von den Wohnungen aus landschaftsräumlich erlebbar. Die entstehende, gegliederte Abfolge von Stadträumen wird im Westen durch eine Hochhausscheibe abgeschlossen, welche in Volumenbildung und Massstab Bezug auf das Hotelgebäude des angrenzenden Perimeters nimmt. 
Architektur: P.Frauendorf, 
W.Ramseier
Mitarbeit: M.Wagner

 

Portfolio Image

 

Portfolio Image

 

Portfolio Image

Situation

Portfolio Image

Ebene 2

Portfolio Image

Schnitt